Senioren

Kommunale Seniorenpolitik muss sich an neuen Altersbildern ausrichten. Die Bedürfnisse der „Seniorengeneration“ mit ihren unterschiedlichen Zielgruppen müssen berücksichtigt werden. 

Für Senioren und Alleinstehende sollen kleinere bezahlbare Wohnungen geschaffen werden. Diese Wohnquartiere müssen durch den ÖPNV gut erschlossen sein. Aufgrund des demografischen Wandels sind in Frechen weitere Einrichtungen für die innenstadtnahe Pflege erforderlich, damit keine Unterversorgung entsteht. Aber nicht nur ambulante Dienstleistungen in der Pflege, sondern auch Angebote an haushaltsnahen Dienstleistungen, Boten- und Begleitservice und die Sicherung einer wohnortnahen medizinischen Versorgung sind notwendig.

Der Wunsch von Senioren, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu bleiben, wird von der SPD Frechen ausdrücklich unterstützt. 

Jugend / Kinder / Soziales

Ziel unserer Jugendpolitik ist es, den Jugendlichen attraktive Angebote in allen Stadtteilen zu machen. „Betreten erlaubt“, eine Idee, Jugendlichen Freiräume zu geben, muss bald umgesetzt werden. Dieses Angebot erfolgt in Ergänzung der bestehenden städtischen Jugendzentren. Wir fördern den bedarfsgerechten Ausbau der Mobilen Jugendsozialarbeit als individuelle Hilfe für gefährdete Jugendliche.

Für Kinder halten wir ein großes Angebot an Spielflächen im gesamten Stadtgebiet und Spielgeräten in der Innenstadt vor. Diese Spielflächen müssen mit attraktiven und sicheren Geräten sowie mit Verweilmöglichkeiten für Mütter und Väter ausgestattet sein. Die Kontrollintervalle auf technische Defekte werden verkürzt.

Wir wollen die Initiativen zur Schaffung von Mutter-Kind-Häusern unterstützen und fördern. Diese Einrichtungen sollen es z.B. ermöglichen, jungen Müttern auch dann zu einem Berufsabschluss zu verhelfen, wenn keine Unterstützung von Verwandten gegeben ist. 

Hilfebedürftige Familien müssen begleitet werden. Kein Kind darf zurückgelassen werden. Für alle Kinder in Kita und Schule muss es ein ausreichendes Frühstück geben. Die Forderung nach anständigem und bezahlbarem Wohnraum für alle ist uns ein zentrales Anliegen.